Gemeinsam lernen und genießen

Logo vom Verein Lebenswurzel e.V.

Dafür stehen wir ein

Ein fairer Umgang mit unserer Natur

Als gemeinnütziger Verein setzen wir uns für eine Solidarische Landwirtschaft ein (Solawi). Gemeinsam wollen wir Wissen vermitteln, Lernen, Unterschützen und Schützen. Wo kommt das Essen her? Wie werden Ackerfrüchte angebaut und wie können wir die Umwelt ressourcenschonender behandeln? In unserer familiären Gemeinschaft ist jeder willkommen! Verschaffe Dir einen Überblick über unsere Kooperationen, Projekte und Angebote - Du wirst sehen, wir haben viel zu bieten :-)

Regional

Unser Essen muss nicht zwangsläufig um die ganze Welt verschifft werden.

Saisonal

Warum im Sommer Orangen essen und im Winter Tomaten importieren? Zur richtigen Zeit schmeckt es doch eh viel besser!

Ökologisch

Ist man sich über den natürlichen Kreislauf im Klaren, braucht es keine Monokulturen oder giftigen Dünger.

Nachhaltig

Wir zeigen, wie jeder mitmachen kann! Es braucht keine patentierten Pflanzen, um rentable Landwirtschaft zu betreiben.

Unser Bildungsauftrag

Der Zweck des Vereins ist die Erprobung und Durchführung von ökologischer, klimagerechter und sozialer Landbewirtschaftung, sowie die Vermittlung von Kenntnissen darüber. Dazu gehört auch die Förderung von Biodiversität und regionaler und saisonaler Ernährung, die Förderung von sozialen Beziehungen, (basis)demokratischen und solidarischen Organisationsformen, sowie die Schaffung von Bewusstsein für die Auswirkungen von Pflanzenbau, Ernährung und deren Produktionsweise auf Natur, Klima und Gesellschaft.
Der Verein verfolgt in diesem Kontext insbesondere folgende gemeinnützige Zwecke:

  • die Förderung von Umwelt- und Naturschutz sowie der Landschaftspflege
  • die Förderung von Bildung und Forschung

Infoveranstaltungen - aktuelle Termine

Komm vorbei, hole Dir alle wichtigen Infos ab und komm mit uns ins Gespräch

DatumOrtThema

So. 13.01.2019 @ 15-17 Uhr

Container des Kulturzentrums Scheune

Dresden-Neustadt, Louisenstraße 32

Solidarische Landwirtschaft als zukunftsfähiges Modell - Infoveranstaltung

So. 17.02.2019 @ 15-18 Uhr

Die Rösslstube

Dresden-Friedrichstadt, Friedrichstr. 37

Ausstellungseröffnung mit Buffet und Infoveranstaltung -
Solidarische Landwirtschaft als zukunftsfähiges Modell

So. 03.03.2019 @ 15-17 Uhr

Dresden (Näheres wird noch bekannt gegeben)

Solidarische Landwirtschaft als zukunftsfähiges Modell - Infoveranstaltung

Auf diese Projekte sind wir besonders stolz: